„Wir sind gut so, wie wir sind – Du und ich und jedes Kind!“

|   Aktuelles

„Wir sind gut so, wie wir sind – Du und ich und jedes Kind!“ lautet das aktuelle Projekt der KiTa „Das Spatzennest“

Der Inhalt und Sinn unseres aktuellen Projekts im „Spatzennest“ ist keinem fremd.. Jeder hat sich damit irgendwann schon auseinandergesetzt, über sich und seine Anlagen und Fähigkeiten nachgedacht und reflektiert, diese Fähigkeiten  geschätzt oder auch mal an sich gezweifelt…

Wir begannen unser Projekt bereits im September. Unser Anfangsgottesdienst  rund um die Jesuserzählung „Wer ist der größte im Himmelreich?“ spiegelte genau unsere geplanten Projektinhalte wieder. Nun, nach 6 Monaten, ist unser Projekt noch lange nicht abgeschlossen, im Gegenteil – es wird uns als Jahresthema begleiten.

Aktuell ziehen wir Parallelen zur Geschichte „Arche Noah“. So viele verschiedene Tierarten durften auf der Arche mitfahren (lt. Google gibt es auf der Erde 8,7 Millionen!), große, kleine, niedliche und furchterregende…..Alle bekamen einen Platz und waren es wert, mitgenommen zu werden. Was aber war wichtig und nötig, wenn man 40 Tage auf engstem Raum miteinander verbringen musste, nicht aussteigen kann? Bestimmt Rücksicht aufeinander und Toleranz. Auch die Möglichkeit, eigene Bedürfnisse zu stillen dazu ausreichend Nahrung und die, ganz wichtig,  liebevolle Zuwendung von Noah.  Alles Überlegungen, die auch auf uns zutreffen.

Uns Wissen über Tiere aneignen, Fasching als Tier verkleidet feiern, Tiere in verschiedenster Form gestalten, ein Besuch im Tiergarten Nürnberg, eine  Arche aus Holz bauen und vieles mehr gehören zum praktisch umgesetzten Teil dieses Projektschwerpunkts.

Team der KiTa „Das Spatzennest“

Zurück