Neues aus der Kinderkrippe Spatzennest

|   Aktuelles

Forscher und Entdecker sein – niemand ist dafür zu klein.

Das ist unser neues Thema für die kommende Zeit. Schritt für Schritt erobern sich Kinder ihre Welt. Mit Händen und Füßen, Ohren, Augen und Mund gehen die kleinen Forscher, Tag für Tag, auf Entdeckungsreise. Immer wieder wird Neues gewagt, verstanden und bewusst gemacht. Eine liebevolle Umgebung bietet die beste Motivation für spielerisches Lernen.
Dabei kann jede Alltagssituation auch eine Lernsituation sein, ob beim Essen, Wickeln oder beim gemeinsamen Spazierengehen.
Wir bieten den Kindern möglichst viel sinnliche Abwechslung und verschaffen ihnen Erlebnisräume zum Erforschen. .
Auch der Herbst mit seiner Vielfalt passt wunderbar zum Entdecken und Erforschen. Der Wind fegt die Kastanien und Eicheln von den Bäumen und die Kinder sammeln sie mit Begeisterung auf. Pflaumen, Äpfel und Birnen werden reif. Daraus entsteht ein Potpourri für Nase und Gaumen. Der Herbst bringt uns mit den leuchtenden Farben der Blätter auch schöne Sonnentage. Außerdem lieben die Kinder es, durch das raschelnde Laub zu stampfen. Wenn es draußen ungemütlich wird, ziehen wir uns mit den Kindern in die Wärme des Hauses zurück und basteln tolle Sachen aus unseren gesammelten Naturmaterialien.

Eine bunte Herbstzeit wünscht
Heike Schilberg und das Krippenteam

Zurück