„Herzlich Willkommen! Schön, dass Du da bist…“

|   Aktuelles

…hieß es in den letzten Wochen für die Kinder, die zum 1. September neu in Krippe, Kindergarten und Hort der Evangelischen Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ kamen.

Auch für die Eltern der 18 Mädchen und 19 Jungs begann mit dem Eintritt in die KiTa eine spannende Zeit.

Die Kinder haben in den ersten Wochen im September viele Aufgaben zu bewältigen. Manche erleben vielleicht die erste Trennung von den Eltern. Alles ist fremd, die Erwachsenen, die Kinder, die Räume, Gerüche, Regeln und Abläufe…

Sowohl Kinder als auch Eltern müssen lernen, Vertrauen zum pädagogischen Personal der KiTa aufzubauen. Für die Kinder gilt es außerdem auch darauf zu vertrauen, dass Mama oder Papa zum Abholen wiederkommen. Dies ist am Anfang aus Sicht der Kleinen nicht selbstverständlich.

„Patenschaften“ sollen den Eintritt in den Kindergarten erleichtern. Die älteren Kinder – unsere schlauen Füchse – kümmern sich liebevoll um die Neulinge, zeigen ihnen die Spielsachen, helfen beim Anziehen oder räumen mit ihnen gemeinsam auf.

Seit dem Start sind nun ein paar Wochen vergangen. Viele Tränen haben wir getrocknet, viele Kinderherzen getröstet, viele Eltern bestärkt. Und der Geräuschpegel in der Gruppe erreicht langsam wieder den „normalen Bereich“.

Wir freuen uns, dass sich die meisten Kinder schon gut eingefunden haben und wohl fühlen und wünschen allen Familien weiterhin eine interessante, abwechslungsreiche und gesegnete Zeit in unserer Einrichtung.

 

Sandra Kob

für die Evangelische Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“

Zurück