Blumenwiese statt Parkplatz

|   Aktuelles

Nachdem das Mehrfamilienhaus am Bahnhof einzugsfertig war, nutzten viele Bewohner die angrenzende Wiese als Parkplatz.

Familie Christofori wollte diese jedoch als Blumenwiese. Sie hatte die Idee, Holzblumen am Rand der Wiese auf zustellen. Hr. Schmidt, ein Vater aus unserem Kindergarten arbeitet als Schreiner und schnitt dafür ca. 35 Blumen aus Holz aus. Die Hort und Kindergarten Kinder bemalten diese  kunterbunt. Wir bemalten und lackierten die Blumen jeden Tag und nach ca. vier Wochen stand die erste Blume auf der Wiese. Nach und nach kamen immer mehr Blumen dazu und schon bald blühten die ersten richtigen Blumen. Durch die Holzblumen der Kinder, kann nun kein Auto auf der Wiese mehr parken und so wurde die Blumenwiese  für viele Insekten ein neues Zuhause.

Ein großes Dankeschön geht an Hr. Schmidt, der für uns wunderschöne Blumen aus Holz zugeschnitten hat.

Das HORT-TEAM,  Nina Wölzlein

Zurück